Pensionsübersichten 2020

Der Versand der jährlichen Pensionsübersichten beginnt am 25 September. Diese neue Pensionsübersicht bietet für jedes aktive Mitglied einen Überblick über den aktuellen Stand am 01.01.2020.

  • Wer sich bei den Behörden registriert hat (e-box Bürger oder mypension), erhält diese Pensionsübersicht von nun an nur noch in digitaler Form.
  • Wer sich noch nicht registriert hat, wird diese Pensionsübersicht in den kommenden Wochen in Papierform an seine/ihre Wohnadresse zugestellt bekommen. Im Begleitschreiben erfahren Sie, wie Sie sich digital anmelden können, so dass Sie ab dem nächsten Jahr Ihre Pensionsübersicht digital (und schneller) erhalten.
  • Dieses Begleitschreiben enthält zudem Informationen darüber, wie Sie die Sprache ändern können, in der Sie Ihre Pensionsübersicht ab dem nächsten Jahr erhalten werden.
  • Aktive Mitglieder, die im deutschsprachigen Teil des Landes wohnen, erhalten ihre Pensionsübersicht zunächst nur auf Niederländisch und Französisch. Vor Ende des Jahres erhalten sie diese Übersicht jedoch automatisch auch in deutscher Sprache.

 

Wir sind uns darüber im Klaren, dass die in dieser Pensionsübersicht verwendeten Begriffe manchmal eher technischer Natur sind. Wir haben versucht, sie im Informationsdokument Pensionsübersicht zu erläutern. Weitere allgemeine Informationen über Ihre Zusatzpension PK111 finden Sie in der allgemeinen Informationsbroschüre.

Darüber hinaus können Sie auch die Rubrik häufig gestellte Fragen dieser erneuerten Website besuchen. Sollten Sie jedoch andere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Mitglieder, die nicht mehr in diesem Sektor tätig sind (Schläfer), erhalten diese jährliche Pensionsübersicht nicht. Allerdings können sie auf der Regierungswebsite www.mypension.be den aktuellen Stand bei unserem Pensionsfonds sowie alle Zusatzpensionszusagen, die sie erhalten, einsehen.